Skatepark Valence d'Agen

Neue LED-Beleuchtung entspricht den Vorgaben des französischen Rollerskate- und Skateboard-Verbands

Valence d'Agen ist eine französische Gemeinde im Département Tarn-et-Garonne der Region Midi-Pyrénées, die von herrlicher Landschaft umgeben ist. Die Gemeindeverwaltung legt großen Wert auf die Freizeitinfrastruktur für Bewohner*innen und Besucher*innen. Der Ort bietet zahlreiche Sportstätten, auch einen Skatepark. Dieser ist ein bekannter Austragungsort in der Welt des Rollerskating - viele Spitzensportler*innen haben hier ihren großen Durchbruch erlangt. Auf der 200 Meter langen Granitbahn werden zahlreiche nationale Wettkämpfe ausgetragen. 
 

Moderne Beleuchtung für optimale Sicht

Im Rahmen eines Sanierungsvorhabens zur Modernisierung und Aufwertung der Anlage wurde die Beleuchtung der Rennstrecke erneuert. Die alten Leuchten, die mit herkömmlichen Entladungslampen ausgestattet waren, verbrauchten sehr viel Strom und machten intensive Instandhaltungsmaßnahmen erforderlich. Zudem entsprach die alte Beleuchtung nicht mehr den Vorgaben des französischen Rollerskate- und Skateboard-Verbands (FFRS), weshalb auf der Anlage keine offiziellen Wettkämpfe mehr stattfinden durften.

Für die neue Beleuchtung der Rennstrecke fiel die Wahl auf den Fluter OMNIBLAST, da dieser alle vorgegebenen Kriterien erfüllt. Diese modularen Fluter sind ideal für Anlagen geeignet, bei denen es auf hohe Flexibilität ankommt. Dank der Hochleistungs-LEDs und des durchdachten Designs benötigen sie wenig Strom und sind praktisch völlig wartungsfrei. Sie liefern das gemäß RSMC-Standards erforderliche Beleuchtungsniveau und unterstützen die Fernsehübertragung in UHD, HD und 4K. Dank der neuen Beleuchtungslösung können künftig auch internationale Wettkämpfe ausgetragen werden, was dem Ort weltweit noch mehr Aufmerksamkeit verschafft. 

Insgesamt wurden auf 10 Masten 20 OMNIBLAST-Fluter installiert. Die Gesamtleistung der Beleuchtungsanlage beträgt 34 kW.

82 400
Valence d’Agen
Frankreich

Kunde

Stadtverwaltungt Valence d'Agen

Partner

Installationsunternehmen: FAUCHE / ILLUMINES

Anwendung(en)

20
OMNIBLAST
Konformität
FFRS-Vorgaben

Die Beleuchtung kann an die jeweilige Veranstaltung angepasst werden

Die Fluter werden über ein Steuersystem geregelt, mit dem das Beleuchtungsniveau exakt auf den jeweiligen Bedarf eingestellt werden kann. Die Fluter sind so programmiert, dass sie situationsgesteuert die folgenden Beleuchtungsstärken liefern: 

  • im Trainingsbetrieb 250 lx
  • bei nationalen Wettkämpfen 500 lx 
  • bei internationalen Wettkämpfen 750 lx. 

Durch die Anpassung der Beleuchtung an die Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung erzielt die Gemeinde erhebliche Energieeinsparungen.

Alle Beteiligten sind sehr zufrieden mit der neuen Beleuchtung, die ihre Erwartungen voll und ganz erfüllt. Die neue LED-Beleuchtung verbessert den visuellen Komfort für die Sportler*innen und liefert ideale Beleuchtungsbedingungen für Wettkämpfe. Außerdem konnte durch die neue Lösung der Energieverbrauch gesenkt und somit die CO2-Bilanz der Anlage verbessert werden, was der Umwelt zugutekommt.