Nürnberg modernisiert Hafenanlage

10 neue Liegeplätze strahlen in modernem und effizientem Licht

Die Stadt Nürnberg startete im Jahr 2012 ein vierjähriges Bauvorhaben, mit dem Ziel einen effizienten und attraktiven Personenschifffahrtshafen zu gestalten. Der Neubau mit den 10 neuen Anlegestellen für Flusskreuzfahrten löste damit auch ein Infrastruktur-Problem. 

Im Zuge der Neugestaltung beschloss die Stadt auch die alte Beleuchtung komplett zu sanieren. Ihre Wahl fiel auf die formschöne Lichtstele MODULLUM von Schréder. Die LED Leuchte wird immer wieder gerne von Architekten als dekorative Lichtquelle eingesetzt. In Nürnberg schmückt sie nun die neue Anlage entlang der Promenade, sowie den Gehweg des umliegenden Parkplatzes.