Nachhaltiges Leben in Oeiras

SHUFFLE liefert intelligente Infrastruktur für nachhaltigere Beleuchtung und Mobilität

Die Stadt Oeiras am Nordufer des Tejo, nur 16 km von Lissabon entfernt, galt einst als Schlafstadt. Sie hat jedoch in den letzten Jahrzehnten einen radikalen Wandel vollzogen und sich zu einer zukunftsorientierten Stadt entwickelt, die kreative und nachhaltige Maßnahmen umsetzt, um Oeiras Valley zu schaffen. Ein Ort, auf den die Menschen stolz sind und an dem sie gerne leben. 
 

An der Spitze von Technologie und Innovation

Als Teil des Masterplans, der den Menschen und der Lebensqualität oberste Priorität einräumt, zog die Stadt eine große Anzahl prominenter multinationaler Unternehmen an, die Büros sowie Forschungs- und Entwicklungszentren eröffneten, um zum Sammelbecken für die besten Talente, Ideen und Technologien zu werden. 

Mit den besten Technologien vor der Haustür sind die lokalen Behörden bestrebt, diese Vorteile zu nutzen, um die Lebensqualität für ihre Bürger zu verbessern und gleichzeitig die betriebliche Effizienz zu steigern, die Betriebskosten zu senken und den CO2-Fußabdruck der Stadt zu reduzieren. Sie haben dabei einen besonderen Fokus auf die nachhaltige Mobilität gelegt. 
 

Nachhaltige urbane Mobilität

Die Stadtverwaltung erkannte, dass Elektrofahrzeuge eine wichtige Rolle bei der Sicherung einer umweltfreundlicheren Zukunft auf den Straßen spielen werden. Und  sie wusste, dass sie das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Möglichkeit, Fahrzeuge zuverlässig, sicher und bequem aufladen zu können, verbessern musste - kurz gesagt, sie musste in E-Lademöglichkeiten investieren. 

Es war jedoch wichtig, das Ladenetz auf intelligente Weise zu entwickeln - mit einer Infrastruktur, die bereits an das Stromnetz angeschlossen ist und ohne die Fußgängerwege zu verstopfen. 

Die SHUFFLE war aus vielen Gründen eine großartige Lösung. Diese modulare Beleuchtungslösung integriert eine E-Ladestation am unteren Ende der Stele, um Gehwege für Fußgänger freizuhalten und ermöglicht es der Stadtverwaltung außerdem, ihr Programm zur Umstellung auf energieeffizientere LED-Beleuchtung fortzuführen. 

Die SHUFFLE liefert eine hochwertige Beleuchtung mit hohem Sehkomfort. Mit einem Lichtpunkt direkt über der Ladestation fühlen sich die Menschen sicherer, dieses Angebot abends zu benutzen, besonders in den dunkleren Monaten.  

Die SHUFFLE hat außerdem den zusätzlichen Vorteil, dass ein Lichtring integriert ist, so dass man schon von weitem sehen kann, ob die Ladestation verfügbar ist oder nicht. 

Zusammen mit 59 Ladepunkten, die an anderen Orten installiert wurden, verfügt der Bezirk nun über das vollständigste, umfassendste und modernste Ladenetz für Elektrofahrzeuge im Land. Es wird in der Lage sein, Energie für bis zu 80.000 km pro Tag zu laden, was einer Kraftstoffeinsparung von 5.662 Litern Diesel und 6.471 Litern Benzin entspricht.1


Datengesteuerte Einblicke  

Gesteuert durch das Schréder EXEDRA-Steuerungssystem kann die Beleuchtung nachts gedimmt werden, wenn die öffentlichen Räume nicht genutzt werden, oder in Echtzeit an die lokalen Bedürfnisse oder stattfindende Veranstaltungen angepasst werden. So kann die Gemeinde Energie sparen und gleichzeitig eine sichere Umgebung gewährleisten. 

Ausgestattet mit Sensoren zur Datenerfassung, wird es der Stadt auch helfen, datengestützte Einblicke zu erhalten, um zu verstehen, woher die Nachfrage kommt. Wie die Menschen die E-Fahrzeuge nutzen werden, wird entscheidend für die zukünftige Gestaltung der richtigen Infrastruktur sein.
 

Intelligente nachhaltige Infrastruktur  

Insgesamt 17 SHUFFLE-Stelen, die von Schréder EXEDRA gesteuert werden, wurden an strategischen Punkten im gesamten Stadtbezirk installiert. 

Neben der Leuchte, der E-Ladestation und dem Leuchtring sind die Stelen auch mit Überwachungskameras ausgestattet, um das Sicherheitsgefühl bei Nacht zu verstärken. 

Ebenso integrieren sie WLAN-Hotspots, um das Stadterlebnis für Bewohner und Touristen noch angenehmer zu gestalten und kostenlose Konnektivität zu bieten, was auch Teil der sozialen Ziele der Stadt ist. Mit einer großen Anzahl von Studenten wird dieser kostenlose Zugang dazu beitragen, die digitale Kluft zu überbrücken, insbesondere für Studenten aus Familien mit geringerem Einkommen. 
 

Ein Partner für intelligente Städte

Mit dem Wachstum der Städte werden die Herausforderungen, den sich ändernden Bedürfnissen und Erwartungen der Menschen gerecht zu werden, immer komplexer. Wir freuen uns, die Stadtverwaltung von Oeiras zu begleiten und ihr dabei zu helfen, urbane Räume zu schaffen, die diesen Bedürfnissen gerecht werden und sie lebendig machen, während sie eine nachhaltige Zukunft aufbauen. 
 

1 https://innovationsoftheworld.com/oeiras-the-municipality/

Largo 5 de Outubro
Oeiras
Portugal