Campus der Thompson Rivers University

SHUFFLE macht Campus für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen übersichtlicher und sicherer und sorgt für eine gute Beleuchtung

Die westkanadische Thompson Rivers University befindet sich in Kamloops in der Provinz British Columbia. Der Campus besticht durch seine beeindruckende Lage und bietet einen herrlichen Blick auf die Flüsse North und South Thompson River, die der Universität ihren Namen gaben. Der Campus liefert den mehr als 14.000 Studierenden, die an dieser Universität Graduierten- und Postgraduierten-Abschlüsse in verschiedenen Studienrichtungen erwerben, eine wunderbare Kulisse.
 

Schwerpunkt auf aktiver Mobilität 

Die Hochschule, die von einer außergewöhnlichen Naturlandschaft umgeben ist, ist stolz auf das ausgedehnte Netz von Fuß- und Radwegen, mit dem eine aktivere, nachhaltigere Mobilität der Studierenden und Campusbewohner*innen gefördert werden soll. Der Campus ist zentral gelegen. Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Unterkünfte und Freizeiteinrichtungen sind zu Fuß erreichbar. Diese gute Verkehrsanbindung für Fußgänger*innen ist ein enormer Pluspunkt. Für viele Studierende sind die gute Erreichbarkeit und die hohe Lebensqualität, die diese Universität bietet, ausschlaggebend für die Wahl des Studienortes. 
 

Sicherer, gut beleuchteter Campus

Die Universität misst dem Wohlbefinden der Studierenden einen hohen Stellenwert bei. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass der öffentliche Raum nach Einbruch der Dunkelheit gut beleuchtet ist, insbesondere in den dunklen Wintermonaten, damit sich die Studierenden und Mitarbeitenden sicher und bequem zwischen den Gebäuden bewegen können.

2020 entschied man sich dafür, die Beleuchtung einiger Fußwege mit einer nachhaltigeren Beleuchtungslösung zu modernisieren. Eine LED-Beleuchtungslösung war aufgrund ihres geringen Energieverbrauchs und ihres günstigen CO2-Fußabdrucks die naheliegende Wahl. Es sollte sich zudem um eine flexible Lösung handeln, die spätere Anpassungen ermöglicht. 

Man entschied sich aufgrund der Modularität und des ästhetischen Designs für die SHUFFLE. Sie fügt sich auf ideale Weise in die moderne Architektur der Gebäude ein. Die Möglichkeit, die Module vor Ort zu drehen, erwies sich als zusätzlicher Pluspunkt.
 

Die richtige Beleuchtung an der richtigen Stelle

Dank der Modularität des Modells fiel die Wahl auf Stelen mit zwei unterschiedlichen Höhen, sodass die Beleuchtung präzise an die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Standorte angepasst werden konnte

Eine kürzere SHUFFLE-Stele mit 3,1 m Höhe wurde für die Beleuchtung der Gehwege gewählt, die die Wohngebäude miteinander verbinden. Auf diese Weise wird jegliche Lichtverschmutzung für die Bewohner*innen der Wohnungen vermieden. 
Längere Stelen mit 6 m Höhe wurden an den Eingängen der Hauptgebäude angebracht. Diese sind mit 360°- und 180°-Modulen zur Beleuchtung der Gehwege bestückt. So entsteht eine markante, unverwechselbare Präsenz. 

Alle Module sind mit einer satinierten Leuchtenabdeckung ausgestattet. So entsteht eine hochwertige Beleuchtung mit hohem visuellem Komfort entlang der Fußwege. Die Stelen sind zukunftssicher und können problemlos nachgerüstet und mit anderen Technologien wie beispielsweise Kameras, Lautsprechern und Sprechanlagen ausgestattet werden, um den Anforderungen dieser zukunftsorientierten Universität gerecht zu werden.

Die hochwertigen Stelen fügen sich hervorragend in das moderne architektonische Gesamtkonzept ein. Sie sorgen dafür, dass der Campus nachhaltiger, sicherer, übersichtlicher und besser beleuchtet ist.

805 TRU Way
Kamloops
Kanada

Kunde

Thompson Rivers University