Datenschutzerklärung

  1. ZWECK UND UMFANG

 

Schréder („Schréder“ oder „wir“ oder „uns“) ist dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet und wir schätzen die Beziehung zu unseren Geschäftspartnern, Kunden und allen an unserem Geschäft interessierten Parteien.

 

Dieser Datenschutzhinweis (der „Hinweis“) beschreibt die Arten von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten („Informationen“ oder Personenbezogene Daten“), die wir über unsere Geschäftspartner, unsere Kunden und unsere Website- und Kundenportal-Benutzer sammeln, wie sie verwendet und anderweitig verarbeitet werden, an wen wir sie weitergeben können sowie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Informationen. 

 

Bestimmte, nicht im Text dieser Mitteilung definierte Begriffe werden in Abschnitt 5 unten erläutert.


 

  1. WER IST FÜR IHRE INFORMATIONEN VERANTWORTLICH?

 

Schréder S.A. ist ein globales Unternehmen, das über seine Tochtergesellschaften tätig ist, mit Hauptsitz in Belgien, Rue de Lusambo 67, 1190 Brüssel. Je nach Fall ist Schréder S.A. oder eine seiner Tochtergesellschaften für die Informationen, die wir über Sie sammeln, verantwortlich und wird als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung bezeichnet.

 

Unter besonderen Umständen, wie z. B. bei grenzüberschreitenden Angelegenheiten, sind Schréder S.A. und seine Tochtergesellschaften gemeinsam für Ihre Informationen verantwortlich und arbeiten, soweit erforderlich, zusammen, um unsere Verpflichtungen gemäß den anwendbaren Gesetzen zu erfüllen.


 

  1. VON UNS GESAMMELTE INFORMATIONEN

 

Schréder sammelt Informationen, die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt oder wie unten beschrieben automatisch gesammelt werden.

 

Bei den Informationen, die wir über unsere Geschäftspartner und Kunden im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen sammeln, handelt es sich in erster Linie um Unternehmensdaten und Geschäftsinformationen.

 

  1. Von Ihnen bereitgestellte Informationen - Wenn Sie sich entscheiden, uns Ihre Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, können wir Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen möglicherweise nicht liefern. Sie können den größten Teil unseres Website-Inhalts besuchen, aber es kann sein, dass Sie auf bestimmte Optionen, Angebote und Dienstleistungen nicht zugreifen können und dass wir nicht in der Lage sind, Sie zu registrieren und Ihnen Zugang zu unserem Kundenportal zu gewähren.

 

Arten von Informationen, um die Sie gebeten werden und die Sie daher zur Verfügung stellen möchten:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Postadresse des Unternehmens
  • Telefonnummer
  • Postleitzahl
  • Firma
  • Position
  • In Bezug auf unser Kundenportal, Ihre Anmeldedaten (Benutzername und Passwort)
  • Bankkontodaten und Finanzinformationen, die für die Ausführung und den Empfang von Zahlungen erforderlich sind

 

  1. Informationen, die uns mit automatisierten Mitteln zur Verfügung gestellt werden - Schréder sammelt auch bestimmte Informationen automatisch, wenn Sie unsere Websites und das Kundenportal besuchen, wie z. B:

 

  • IP-Adressen und Domänennamen
  • Browser und Plattformtyp
  • Chronik der auf unseren Websites besuchten Seiten
  • Wenn Sie zustimmen, Ihr Standort beim Besuch unseres Kundenportals
  • Ihre Sprach- und Cookie-Einstellungen

 

  1. Informationen, die wir von unseren registrierten Kunden sammeln - Soweit Sie sich für unsere Newsletter über das Opt-in-Verfahren angemeldet haben, wird Schréder auch Nutzungsdaten sammeln, z. B. wer die von uns gesendete E-Mail geöffnet und auf die Hyperlinks geklickt hat. Sie können sich jederzeit von solchen Mitteilungen abmelden (Opt-out), wenn Sie diese in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, indem Sie die in der Mitteilung selbst vorgesehene Möglichkeit zur Abmeldung nutzen.

 

Für weitere Informationen über die Cookies, die wir auf unseren Websites und im Kundenportal verwenden, lesen Sie bitte unsere Hinweise zu Cookies, die unten auf unseren Websites und im Portal verfügbar sind.


 

  1. WIE WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN VERWENDEN

 

  1. Zwecke der Verarbeitung - Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen für die folgenden Zwecke:

 

  • Zur Verwaltung unserer Websites
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren und auf Fragen zu antworten, die Sie über unsere Kontaktseite gestellt haben
  • Um die Leistung unserer E-Mail-Kampagnen zu messen und unser Angebot zu verbessern
  • Um Verträge mit Ihnen vorzubereiten, abzuschließen und auszuführen
  • Für Krediteinzug und Buchhaltung
  • Für die Verwaltung von Kundenaufträgen und Kundenbeziehungen
  • Um Änderungen dieser Mitteilung nach unserem Ermessen mitzuteilen
  • Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zuzusenden (indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden)
  • Zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen
  • Um den Inhalt unserer Websites und unseres Kundenportals individuell anzupassen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten
  • Zur Analyse von Trends und Statistiken
  • Zur Aktivierung und Verwaltung der Online-Konten, für die Sie sich registriert haben

 

  1. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung – Schréder kann Ihre Informationen auf verschiedenen rechtlichen Grundlagen verarbeiten, wie z. B:

 

  • Vorbereitung und Abschluss eines Vertrags mit Ihnen und/oder
  • Wenn dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und/oder
  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen oder satzungsgemäßen Verpflichtung(en), wie z. B. Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug und/oder
  • Ihre Zustimmung, je nach Fall und/oder
  • Unser berechtigtes Interesse, wie oben beschrieben.

 

  1. Sollten Sie uns Informationen in Bezug auf einen Dritten zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie über eine rechtliche Grundlage verfügen (Einwilligung oder gegebenenfalls eine andere rechtliche Grundlage), um diese Informationen mit uns zu teilen, und dass Sie die Informationen in dieser Mitteilung dem Dritten zur Verfügung gestellt haben.


 

  1. WIE WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN WEITERGEBEN KÖNNEN

Wir werden Ihre Informationen ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, verkaufen, lizenzieren, tauschen oder vermieten (außer wie unten angegeben). 

 

Wir werden nur die folgenden Informationen weitergeben:

  1. Tochtergesellschaften: Wir geben Informationen innerhalb der Tochtergesellschaften von Schréder S.A. weiter.

 

  1. Zu Strafverfolgungszwecken: Wir legen Informationen offen, wenn wir dazu von Regierungsbehörden (wie Strafverfolgungsbehörden, Gerichten und/oder Aufsichtsbehörden) ersucht oder aufgefordert werden oder anderweitig einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen. Darüber hinaus geben wir auch Informationen weiter, die zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gesammelt wurden.

 

  1. Unsere Drittanbieter von Dienstleistungen, Agenten und Distributoren („Diensteanbieter“): Wir geben Informationen an unsere Diensteanbieter weiter, die für uns oder in unserem Namen Dienstleistungen erbringen. Diesen Diensteanbietern ist es vertraglich untersagt, Ihre Informationen für andere Zwecke als die Bereitstellung ihrer Unterstützung zu verwenden, Informationen, die wir ihnen offenbart haben, weiterzugeben und sie sind verpflichtet, Ihre Informationen zu schützen.

 

  1. Übertragung von Informationen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR): Wir können Informationen an bestimmte Tochtergesellschaften außerhalb des EWR übermitteln. Eine solche Übertragung erfolgt auf der Grundlage unserer Vereinbarung über den gruppeninternen Datentransfer. Die Übertragung an andere Dritte außerhalb des EWR erfolgt über einen Datentransfermechanismus, der den Standards der Datenschutz-Grundverordnung entspricht.

 

  1. Betrugsprävention: Wir legen Informationen offen, wenn die Offenlegung notwendig ist, um vermutete illegale oder betrügerische Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder darauf zu reagieren oder um die Sicherheit, die Rechte oder das Eigentum unserer Benutzer, anderer und/oder uns zu schützen.

 

 

  1. WIE WIR GESAMMELTE INFORMATIONEN SCHÜTZEN

 

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Informationen vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.  Wir beschränken den Zugang zu Ihren Daten auch auf Mitarbeiter, die berechtigterweise Weise Zugang zu diesen Daten benötigen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können.


 

  1. WIE LANGE WIR INFORMATIONEN AUFBEWAHREN

 

Wir werden die von uns gesammelten Informationen so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruches in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen erforderlich ist. 


 

  1. IHRE RECHTE

Die Datenschutz-Grundverordnung und die Datenschutzgesetze anderer Länder gewähren Ihnen bestimmte Rechte. Diese Rechte können je nach Ihrem Standort variieren und unterliegen verschiedenen Bedingungen nach dem anwendbaren Recht. In bestimmten Fällen kann die Ausübung Ihrer Rechte es uns unmöglich machen, die in Abschnitt 4 genannten Zwecke zu erreichen.

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, lesen Sie bitte Abschnitt 10 unten.

Wir werden uns nach Kräften bemühen, Ihnen die angeforderten Informationen innerhalb der gesetzlichen Frist zur Verfügung zu stellen. Wenn der Zugang jedoch nicht innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens gewährt werden kann, werden wir Ihnen eine Erklärung und einen Termin für die Bereitstellung der Informationen geben. Wenn der Zugang aus irgendeinem Grund verweigert wird, werden wir Ihnen eine Erklärung geben, warum der Zugang verweigert wurde.

Wenn das anwendbare Recht dies vorsieht, gelten die folgenden Rechte für Sie:

 

  1. Zugang: Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob wir Ihre Informationen verarbeiten, und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
  2. Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen und unvollständige personenbezogene Daten ausfüllen zu lassen.
  3. Einspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen.
  4. Portabilität: Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, soweit technisch möglich, ungehindert an andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche zu übermitteln. Dieses Recht besteht nur, wenn die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung oder einen Vertrag gestützt ist und die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt.
  5. Einschränkung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 18 Absatz 1, a) bis d) der Datenschutz-Grundverordnung beantragen.
  6. Löschung: Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn sie für die Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben und kein anderer Rechtsgrund für die Verarbeitung vorliegt oder wenn Sie widersprochen haben und keine übergeordneten legitimen Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder die Löschung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.
  7. Recht, eine Beschwerde einzureichen: Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde und vor den zuständigen Gerichten einzureichen. 
  8. Recht, die Zustimmung zu verweigern oder zu widerrufen: Falls wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, können Sie diese verweigern und Ihre Zustimmung jederzeit ohne negative Folgen widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die vor dem Widerruf Ihrer Zustimmung erfolgte, wird nicht beeinträchtigt.
  9. Opt-out: Sie können sich jederzeit von jeglichen Mitteilungen abmelden, wenn Sie es vorziehen, diese in Zukunft nicht mehr zu erhalten, indem Sie die in der Mitteilung selbst vorgesehene Möglichkeit zur Abmeldung nutzen.
  10. Recht gegen Diskriminierung: Einwohner Kaliforniens haben das Recht, bei der Ausübung ihrer Rechte gemäß dem CCPA nicht diskriminiert zu werden.

     
  1. INFORMATIONEN FÜR KINDER

 

Die auf unseren Websites und unserem Portal angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind nicht für Benutzer unter 16 Jahren bestimmt.  Wir sammeln wissentlich keine Informationen von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir feststellen, dass eine Person, die Informationen einreicht, unter 16 Jahren alt ist, werden wir versuchen, die Informationen so schnell wie möglich zu löschen. 

 

Die Benutzer unserer Websites und unseres Portals erklären hiermit, dass sie mindestens 16 Jahre alt sind oder in ihrem Land eine gültige Einwilligung erteilen. 


 

  1. Kontakt

 

Für jedes Recht, das Sie ausüben möchten, oder für jede Frage, die Sie über die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer Daten haben könnten, wenden Sie sich bitte an win [at] schreder.com.

 

 

  1. ÄNDERUNGEN ZU DIESER MITTEILUNG

 

Wir können diese Mitteilung von Zeit zu Zeit in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen und/oder Änderungen unserer Datenverwaltungspraktiken aktualisieren. Bei Bedarf werden wir Sie über solche Änderungen informieren. Eine Kopie der neuesten Version dieser Mitteilung wird immer auf dieser Seite verfügbar sein.

 

  1.  DEFINITIONEN

 

Tochtergesellschaften: bezieht sich auf die Tochtergesellschaften von Schréder S.A., die sich im gemeinsamen Besitz oder unter gemeinsamer Kontrolle von Schréder S.A. befinden.

 

Anwendbares Recht: bedeutet alle anwendbaren nationalen Datenschutzgesetze und, soweit anwendbar, die Datenschutz-Grundverordnung

 

Für die Verarbeitung Verantwortlicher: die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder sonstige Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

 

Kundenportal: Schréder Kundenportal (https://portal.Schreder.com).

 

Datenschutz-Grundverordnung: bezeichnet die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung).

 

Informationen: jede Art von Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten.

 

Personenbezogene Daten: alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“); eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Kennnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder über einen oder mehrere spezifische Faktoren, die die physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person betreffen.

 

Verarbeiten oder Verarbeitet oder Verarbeitung:  bezeichnet jeden Vorgang oder jede Vorgangsreihe, der/die in Bezug auf personenbezogene Daten oder Sätze von personenbezogenen Daten, auch mit automatisierten Mitteln, durchgeführt wird, wie das Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen oder Ändern, Abrufen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreiten oder sonstiges Verfügbarmachen, Abgleichen oder Kombinieren, Beschränken, Löschen oder Vernichten.

 

Aufsichtsbehörde: bezieht sich auf die nationale öffentliche Aufsichtsbehörde, die für die Überwachung und Durchsetzung der Einhaltung aller nationalen Datenschutzgesetze in ihrem Zuständigkeitsbereich zuständig ist.

 

Dritter oder Dritte: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder Stelle, wobei es sich nicht um die betroffene Person, den für die Verarbeitung Verantwortlichen, den Auftragsverarbeiter und Personen handelt, die unter der direkten Aufsicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters zur Verarbeitung personenbezogener Daten befugt sind.

 

Websites von Schréder Tochtergesellschaften: https://be.schreder.com · https://fr.schreder.com · https://nl.schreder.com · https://de.schreder.com · https://uk.schreder.com · https://sp.schreder.com · https://pt.schreder.com · https://au.schreder.com · https://hu.schreder.com · https://za.schreder.com · https://at.schreder.com · https://latin.schreder.com · https://it.schreder.com · https://ca.schreder.com · https://ua.schreder.com · https://ch.schreder.com · https://pl.schreder.com · https://ro.schreder.com · htts://rs.schreder.com · https://se.schreder.com · https://sk.schreder.com · https://ru.schreder.com · https://us.schreder.com     .        https://dk.schreder.com